Buchtipp: “Friedrich.Fritz.Fridericus – Ein Handbuch zum König”

Zum 300. Geburtstag Friedrichs II. erscheint ein Handbuch, das in über 50 Stichworten den berühmten Preußen, sein machtpolitisches Streben, seine militärischen Coups wie auch seine privaten Interessen beleuchtet. Auch die Familie, Freunde und Feinde des Königs werden vorgestellt. Von “A” wie Alter Fritz bis “Z” wie Zieten informieren die Texte über den Facettenreichtum des widersprüchlichen Königs und lenken den Blick auf Mythen und Legenden, die das Bild des Herrschers bis heute umranken. Historische Abbildungen und akutelle Fotos von Jürgen Hohmuth führen an zahlreiche “Friedrich-Orte” in Brandenburg, wie zum Apollo-Tempel nach Neuruppin, nach Rheinsberg, ins Oderbruch oder zum Potsdamer Schloss Sanssouci, für das Friedrich eigenhändig Skizzen entwarf.

Dr. Simone Neuhäuser, geb. 1972, studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Publizistik in Berlin; Redakteurin und Kuratorin mit dem Schwerpunkt Kunst- und Landesgeschichte Brandenburg-Preußens; lebt in Potsdam.

Jürgen Hohmuth, geb. 1960, seit 1981 freiberuflicher Fotograf, Arbeiten über Archtitektur, Stadtleben, Alltag und Theater, 1986-1991 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, u.a. bei Arno Fischer, seit 1997 Aufnahmen mit dem Foto-Luftschiff, ab 1999 ZEITORT Dokumentarfotografie; lebt in Berlin.

“Friedrich.Fritz.Fridericus – Ein Handbuch zum König”, Begleitpublikation Kulturland Brandenburg 2012, Herausgegeben von Kulturland Brandenburg e.V., Redaktion: Dr. Simone Neuhäuser, Fotos: Jürgen Hohmuth, ISBN 978-3-7338-0383-4, 216 Seiten; 16,90 €